17.11.2021

Tarkett: Mehr umgesetzt, weniger verdient

Firmeninfos
Bodenbelagshersteller Tarkett hat im dritten Quartal 2021 weniger verdient als im Vorjahr. Die gestiegenen Rohstoff- und Transportkosten drückten den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 36,7 % auf 74,5 Mio. EUR. Der Quartalsumsatz war hingegen um 4,2 % auf 809,4 Mio. EUR gestiegen. In den ersten neun Monaten erhöhten sich die Gesamterlöse des Konzerns um 2,8 % auf knapp 2,1 Mrd. EUR. Das EBITDA schrumpfte um 16,5 % auf 187,1 Mio. EUR.

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnik

Kontakt

Branche

Verlag