FussbodenTechnik
Fuxxarchiv Fuxxarchiv
11.11.2021

Sika übernimmt ehemaliges BASF-Bauchemiegeschäft

Sika wird die MBCC Group mit dem ehemaligen Bauchemiegeschäft der BASF-Gruppe (BASF Construction Chemicals) übernehmen. Die Schweizer unterzeichneten dafür eine Vereinbarung mit einer Tochtergesellschaft des globalen Finanzinvestors Lone Star Funds. Der Kaufpreis beläuft sich laut der MBCC Group auf 5,5 Mrd. CHF (umgerechnet 5,2 Mrd. EUR). Die MBCC Group ist ein weltweit tätiger Anbieter von bauchemischen Produkten mit Marken wie Thomsit und PCI, aber auch Master Builders Solutions, Thermotek, Wolman, Colorbiotics und Watson Bowman Acme.

Die MBCC Group hat ihren Hauptsitz in Mannheim und ist im Geschäftsfeld von Bausystemen und Zusatzmitteln tätig. Rund 7.500 Mitarbeiter sind an mehr als 130 Betriebsstätten in über 60 Ländern für das Unternehmen tätig. Im Jahr 2021 soll ein Nettoumsatz von voraussichtlich 2,9 Mrd. CHF (2,7 Mrd. EUR) erzielt werden.

Die Transaktion soll die Wachstumsstrategie von Sika 2023 nochmals beschleunigen. Sika erweitert das eigene Produkt- und Dienstleistungsangebot in den Geschäftsfeldern Bauchemie und Industrieklebstoffe durch das Portfolio der MBCC Group. Für das Jahr 2023 erwartet das gemeinsame Unternehmen einen Umsatz von über 13 Mrd. CHF. Der Zusammenschluss schafft ein ausgewogenes Produktportfolio, in dem Sika in allen Zielmärkten zwischen 1 und 2 Mrd. CHF Umsatz erzielen möchte.

Die Übernahme der MBCC Group erfolgt vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen. Sika ist überzeugt, alle Genehmigungen zu erhalten und wird dazu eng mit den Behörden zusammenarbeiten. Der Abschluss der Akquisition wird für die zweite Hälfte des Jahres 2022 angestrebt.

Stimmen zur Übernahme

Thomas Hasler, CEO Sika: „Zwei Nachhaltigkeitschampions bündeln ihre Kräfte. Sika ist Vorreiter für nachhaltige Lösungen in der gesamten Bauindustrie, für die MBCC Group ist Nachhaltigkeit ein ebenso zentraler Pfeiler des Geschäfts. Gemeinsam werden wir unser komplementäres Angebot an Produkten und Dienstleistungen über den gesamten Baulebenszyklus hinweg stärken. Mit unserem kombinierten Portfolio wollen wir nachhaltiges Bauen zum Wohl unserer Kunden, Mitarbeitenden, Aktionäre sowie künftiger Generationen ermöglichen und beschleunigen.“
 
Jochen Fabritius, CEO MBCC Group: „Wir haben den perfekten Partner gefunden, der unsere Werte teilt. Sika steht für Unternehmergeist, eine profitable Wachstumsstrategie und umfassende Transaktionserfahrung. Unsere Produkte und Kompetenzen werden wieder Teil des Kerngeschäfts. Gemeinsam mit Sika wollen wir neue und spannende Geschäftsmöglichkeiten erschliessen. Ich möchte mich bei Lone Star für die grossartige Unterstützung in den letzten Jahren bedanken. Wir sind ideal auf unser neues Kapitel vorbereitet.“

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
 Sika übernimmt ehemaliges BASF-Bauchemiegeschäft
Foto/Grafik: SN-Verlag
Das neue Lieferzentrum der PCI Gruppe am Hauptsitz in Augsburg gehört künftig zu Sika.
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnik

Kontakt

Branche

Verlag