Fuxxarchiv Fuxxarchiv
09.02.2024

Vertriebsdirektor Holger Sommer verlässt PCI Augsburg

Firmeninfos
Bauchemiehersteller PCI Augsburg gibt bekannt, dass im Zuge der Integration in den Sika-Konzern und der daraus resultierenden Neuaufstellung Holger Sommer, Vertriebsdirektor Deutschland, zum 29. Februar 2024 auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheiden wird. Sommer war 16 Jahre lang bei PCI Augsburg tätig, darunter viele Jahre verantwortlich für die Geschäfte der Verlegewerkstoffmarke Thomsit. Zuletzt bekleidete Sommer die Position des Vertriebsdirektors Deutschland. In dieser Funktion führte er die Vertriebseinheiten der Marken PCI und Thomsit.

Die Bekanntgabe der Neuaufstellung des Vertriebs und der zukünftigen Zuständigkeiten wird Ende Februar erfolgen. Bis zum Inkrafttreten der neuen Organisation wird Ralph Spielmann, Geschäftsbereichsleiter Sika Handel Bau Deutschland, interimsweise den Gesamtvertrieb der beiden Marken PCI und Thomsit betreuen.

PCI Augsburg, seit Anfang Mai 2023 Teil von Sika, zählt zu den führenden Herstellern bauchemischer Produkte in Deutschland mit rund 1.150 Mitarbeitern und ca. 320 Mio. EUR Umsatz.

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
 Vertriebsdirektor Holger Sommer verlässt PCI Augsburg
Foto/Grafik: SN-Verlag
Holger Sommer
 Vertriebsdirektor Holger Sommer verlässt PCI Augsburg
Foto/Grafik: Sika
Ralph Spielmann

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[19.09.2022] Sika Deutschland: Die Stärkung des Handels klar im Blick
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnikFussbodenTechnik

Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Branche

Verlag