Fuxxarchiv Fuxxarchiv
12.07.2022

Worldskills 2022: Special Edition in 15 Ländern im Herbst

Firmeninfos
Es wird ein einzigartiges Format: Die Weltmeisterschaft der Berufe, die Worldskills 2022, findet als Special Edition mit 61 Wettkämpfen auf internationaler Ebene in 15 verschiedenen Ländern und Regionen der Welt statt. Die Special Edition ist damit der offizielle Ersatz für die Worldskills Shanghai 2022, die im Mai aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurden.

Über 1.000 Wettbewerber aus 58 Ländern und Regionen werden an der Worldskills Competition 2022 Special Edition teilnehmen. Mit diesen Veranstaltungen wird der zweijährliche Zyklus der Worldskills, der aufgrund der Pandemie unterbrochen wurde, wieder aufgenommen. Durch laufende Überwachungen der lokalen und globalen Hygienevorschriften werden die Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle für jeden Berufswettbewerb stets aktualisiert und berücksichtigt.

Dank des Engagements der Partner und der 15 Mitgliedsländer und -regionen, die die einzelnen Berufswettbewerbe organisieren, stehen die Termine und Städte bereits fest. Die Wettkämpfe werden über einen Zeitraum von zwölf Wochen, vom 7. September bis zum 26. November 2022, ausgetragen. Hubert Romer, Geschäftsführer und Official Delegate von Worldskills Germany, erklärte dazu: „Das ist Worldskills und diese einzigartige Gemeinschaft: Innerhalb kürzester Zeit haben die besten Expertinnen und Experten rund um den Globus daran gearbeitet, einen schnellen Ersatz zu schaffen. Diese Special Edition bietet viele zukunftsweisende Chancen. Für unsere besten Fachkräfte der Welt ist es die Chance, ihr über viele Monate hinweg hart erworbenes Spitzenkönnen unter Beweis zu stellen. Es ist wichtig, dass wir in Deutschland unseren Beitrag leisten und das Projekt unterstützen. Dank der großen Solidarität aller Partner wird uns dies gelingen.“

Fliesenleger Yannic Schlachter tritt in Bozen (Südtirol) an

Deutschland beteiligt sich ebenfalls an der Special Edition der Worldskills 2022 – sowohl mit der eigenen Berufe-Nationalmannschaft als auch als Ausrichter verschiedener Wettkämpfe. Der amtierende Fliesenleger-Europameister Yannic Schlachter aus Baden-Württemberg geht dabei vom 3. bis 6. November 2022 im italienischen Bozen (Südtirol) an den Start, um die Goldmedaille zu erringen.

Für welche Disziplinen die WM der Berufe in Deutschland ausgetragen wird und wann die Wettkämpfe stattfinden, ist mittlerweile auf der Webseite der deutschen Berufe-Nationalmannschaft bekanntgegeben worden. Demnach richtet Deutschland folgende Wettkampfdisziplinen der Worldskills Competition 2022 Special Edition aus:

- Disziplin 04: Mechatronik, in Stuttgart, 4. – 7. Oktober 2022
- Disziplin 06: CNC-Drehen, in Leonberg, 10. – 15. Oktober
- Disziplin 07: CNC-Fräsen, in Leonberg, 10. – 15. Oktober
- Disziplin 15: Sanitär- und Heizungsinstallation, in Lahr, 2. – 4. November
- Disziplin 33: Kfz-Mechatronik, in Dresden, 25. – 28. Oktober
- Disziplin 38: Kälte- und Klimatechnik, in Nürnberg, 10. – 13. Oktober
- Disziplin 48: Industrie 4.0, in Stuttgart, 4. – 7. Oktober
- Disziplin 55: Water Technology, in Stuttgart, 4. – 7. Oktober
- Disziplin 57: Additive Manufacturing, in Soest, 13. – 16. Oktober

Ausrichter im Überblick:

- Dänemark
- Deutschland
- Estland
- Finnland
- Frankreich
- Japan
- Kanada
- Korea
- Luxemburg
- Österreich
- Schweden
- Schweiz
- Südtirol, Italien
- USA
- Vereinigtes Königreich

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
 Worldskills 2022: Special Edition in 15 Ländern im Herbst
Foto/Grafik: WorldSkills International
Auch Deutschland beteiligt sich an der Worldskills Competition 2022 Special Edition – als Ausrichter und mit einer eigenen Berufe-Nationalmannschaft.
 Worldskills 2022: Special Edition in 15 Ländern im Herbst
Foto/Grafik: Ardex
Fliesenleger-Europameister Yannic Schlachter tritt bei der Special Edition der Worldskills 2022 im italienischen Bozen (Südtirol) an.
 Worldskills 2022: Special Edition in 15 Ländern im Herbst
Foto/Grafik: WorldSkills Germany
In 15 Ländern und Regionen finden 2022 insgesamt 61 interantionale Berufswettbewerbe statt.
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnik

Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Branche

Verlag