Tarifverträge 2021 Tarifverträge 2021
20.04.2021

BASF: Weichmacher werden umweltfreundlicher

Firmeninfos
Chemiekonzern BASF bietet einen Teil seines Weichmacher-Portfolios nun auf Basis zirkulärer Rohstoffe an. Dafür werden entweder nachwachsende oder chemisch recycelte Rohstoffe am Beginn der Wertschöpfungskette anstelle fossiler Ressourcen eingesetzt und den Verkaufsprodukten über einen Massenbilanzansatz zugeordnet. Statt fossiler Ressourcen wird die Menge an Bio-Naphtha oder Biogas eingesetzt, die für deren Herstellung nötig ist. Diese Rohstoffe werden aus organischem Abfall oder pflanzlichen Ölen gewonnen. Die BMB-Weichmacher haben einen kleineren CO2-Fußabdruck als die herkömmlichen Weichmacher und tragen zur Einsparung fossiler Ressourcen bei. Sowohl der Massenbilanzansatz als auch die BMB-Weichmacher von BASF tragen das Nachhaltigkeitszertifikat „Redcert2“. Weichmacher verleihen u. a. PVC-Belägen Elastizität und sorgen gleichzeitig für Schutz vor Witterungs- oder Temperatureinflüssen.

www.basf.com

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnik

Kontakt

Branche

Verlag