Fuxxarchiv Fuxxarchiv
29.01.2021

Kiesel feiert erfolgreiche digitale Premiere mit Denkfabrik.TV

Firmeninfos
Ende Januar startete Kiesel Bauchemie mit dem Online-Erlebnis Denkfabrik.TV in das Jahr 2021. In den jeweils 90 Minuten dauernden Veranstaltungen drehte sich am ersten Tag alles um die Produkte für Fliesenprofis, die der Verlegwerkstoffhersteller anbietet. Am zweiten Tag kamen Fußboden- und Parkettleger auf ihre Kosten.

Die Bilanz der Premiere von Denkfabrik.TV fällt positiv aus: Die hohen Zuschauerzahlen und die positive Resonanz der Teilnehmer bestätigen Alexander Magg, Bereichsleiter Marketing und Export beim Esslinger Familienunternehmen, in seiner Haltung: „Wir haben den Nerv der Zeit getroffen. Kompakte, anwendungsorientierte Informationen, die online zugänglich sind, entsprechen den Bedürfnissen von Handwerk und Handel.“

Die Entscheidung, die Veranstaltung um 16 Uhr starten zu lassen, hat sich laut Magg ausgezahlt: „In den Besucherstatistiken können wir sehen, dass viele Teilnehmer konstant dabeigeblieben sind und die vielfältigen Inhalte von Denkfabrik.TV wahrgenommen haben. Dies hängt sicher auch damit zusammen, dass sich der Termin gut in den Tagesablauf unserer Kunden und Partner integrieren ließ.“

Außerdem sei es wichtig gewesen, verschiedene Formate zu präsentieren, um das Interesse der Teilnehmer dauerhaft aufrecht zu erhalten. „Es ging uns nicht darum, einfach ein Seminar oder einen Messeauftritt ins Internet zu verlegen. Vielmehr wollten wir ein Schlaglicht auf unsere Produkthighlights werfen und mit Reportagen, Talks und Anwender-Tipps über aktuelle Themen rund um unsere Branche informieren“, so Magg. Er empfiehlt: „Wer die Beiträge von DenkFabrik.TV noch einmal ansehen möchte oder bei der Veranstaltung verhindert war, kann ganz einfach unsere Website unter www.kiesel.com oder unseren YouTube-Kanal besuchen. Dort sind die Filme zugänglich.“

Die Kiesel Denkfabrik: Ein Zukunftsprojekt

Zu Beginn der Veranstaltung gaben Inhaber Wolfgang Kiesel und seine Tochter Beatrice Kiesel-Luik, geschäftsführende Gesellschafterin bei Kiesel Bauchemie, den Teilnehmern einen Einblick in das erweiterte Forschungs- und Seminarzentrum der Esslinger. Die Denkfabrik steht dabei für Forschung, Anwendung und Information. Sie steht aber auch für Familien-Tradition, wie Kiesel-Luik ausführt: „Als mein Vater die Firma von meinem Großvater übernahm, wurde unsere Produktion von Esslingen-Berkheim ins Neckartal nach Esslingen-Sirnau verlagert. Mit der Erweiterung der Denkfabrik geht nun der Übergang in die dritte Generation einher.“

Kiesel präsentiert spachtelbare Zement-Dispersions-Grundierung

Bei Denkfabrik.TV punktete Kiesel mit innovativen Neuprodukten für Boden- und Parkettleger. Dazu zählt etwa die standfeste Reparaturmasse Servoplan Ki 300. Sie ist optimal geeignet für die Anforderungen bei Sanierung und Renovierung und kann Unebenheiten, Löcher und Risse im Untergrund ausgleichen. In Verbindung mit der Basis-Dispersion Okamul RSG Plus sperrt Servoplan Ki 300 zudem Restfeuchte aus zementären Untergründen bis 4,0 CM-% ab. Eine solche spachtelfähige Zement-Dispersions-Grundierung ist auf dem deutschen Markt einzigartig.

Öl, Lack, Pflege: Ki-Lack als neues Veredelungsprogramm

Für Parkettleger präsentierten Kiesel Anwendungstechniker Thomas Schaffer und Marcus Lippert, Verkaufsleiter D/A/CH beim Bauchemie-Spezialisten, das neue Programm zur Versiegelung, Veredelung und Pflege von Parkett. Dabei bietet Kiesel vom Grundlack bis zum Farb-Öl eine breite Palette an Gestaltungs- und Schutzmöglichkeiten. Neu dabei ist zudem ein Öl für Terrassen- und Außenböden, das Kiesel unter dem Titel Ki-Oil Outdoor vertreibt.

Denkfabrik und Denkfabrik.TV: So geht es weiter

Nach dem Willen von Alexander Magg sollen all diese Highlights sobald wie möglich auch bei Veranstaltungen in der Esslinger Denkfabrik präsentiert werden: „Denkfabrik.TV war ein erfolgreicher Startschuss. Natürlich warten wir aber alle sehnsüchtig darauf, dass wir Besucher zu Präsenzseminaren begrüßen dürfen. Das Erlebnis, Produkte live kennenzulernen und direkt mit den Kiesel Anwendungstechnikern und anderen Teilnehmern in Kontakt zu treten, lässt sich durch digitale Formate kaum ersetzen.“ Bis es soweit ist, wird Kiesel Fachseminare und Experten-Tipps als Web-Seminare veranstalten, die live oder aufgezeichnet auf der Facebook-Seite und dem YouTube-Kanal des Unternehmens zu sehen sein werden.

www.kiesel.com

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
 Kiesel feiert erfolgreiche digitale Premiere mit Denkfabrik.TV
Foto/Grafik: Screenshot
Beatrice Kiesel-Luik und Wolfgang Kiesel stellten die Neuheiten beim Esslinger Verlegewerkstoffhersteller vor.
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnik

Kontakt

Branche

Verlag